Anne + Wolf Körner Preis 2024

Anne + Wolf Körner Preis 2024

Anne und Wolf Körner

Gedächtnispreis

Das großartige Engagement, das Anne und Wolf Körner für Jugendliche, für deren soziale Entwicklung, ihre Freizeitgestaltung und für den Jugendsport gezeigt haben, ist nicht zuletzt auch auf ihre eigenen Lebenserfahrungen zurückzuführen, die geprägt waren durch Naziterror, Judenverfolgung, Krieg und Nachkriegszeit und die Flucht aus der DDR.

Ihre eigenen Traumata aus der Jugendzeit anderen zu ersparen, Kindern und Jugendlichen Freiheit und Entwicklungsspielraum zu bieten, sportlichen Ehrgeiz mit Mannschaftsgeist und dem Erlernen und Leben sozialer Kompetenz zu koppeln und die Jugendlichen auf diesem Weg zu begleiten, war ihnen beiden ein wichtiges Anliegen, das sie unermüdlich und mit bewundernswertem Engagement - trotz nicht immer einfacher Lebensumstände - bis ins hohe Alter durchgehalten haben.

Die Vita der Beiden
Bedingung + Verwendung
Hinweise

Unser Bürgermeister

Ralph Manzke

"Der „Anne und Wolf Körner Gedächtnispreis“ dient einem wichtigen Zweck:
das ehrenamtliche Engagement im Wesselinger Jugendsport auszuzeichnen.
Mit Freude habe ich die Schirmherrschaft für diesen von ehemaligen Handballerinnen und Handballern des TuS Wesseling in Kooperation mit der Bürgerstiftung Wesseling ins Leben gerufenen Preis übernommen…

Unsere

Ehemaligen

Vor 50 Jahren

Jugendteam